Brauche ich einen schwimmenden Kameragurt?

Waren Sie in letzter Zeit in einem REI-Geschäft? (Für diejenigen, die vielleicht nicht mit REI vertraut sind: Es handelt sich um eine große Kette von Outdoor-Freizeit-/Sportartikelgeschäften in den gesamten USA).

Nun, ich war gestern zum ersten Mal seit etwa drei Jahren wieder dort, und ich muss sagen, dass ich mich sehr gut amüsiert habe. Der Laden war mit einer endlosen Vielfalt an sehr coolen Gadgets und Reisezubehör gefüllt, die Reisende wie mich dazu veranlassen, mit großen Augen umherzuwandern und dabei zu versuchen, der Versuchung zu widerstehen, alles, was wir sehen, in den Einkaufskorb zu legen.

Zum Glück bin ich nun aber in der Kunst der Zurückhaltung geübt, so dass ich, als ich etwa 45 Minuten nach meiner Ankunft aus dem Laden ging, insgesamt 0 Dollar ausgegeben hatte.

Das soll aber nicht heißen, dass ich nicht den gesamten Besuch damit verbracht habe, ernsthaft über den Kauf eines Osprey-Flapjack-Laptop-Packs, einer tragbaren Dusche, einer zusammenklappbaren Wasserflasche, eines selbstaufblasenden Reisekissens, einer Zitronen-Wildniss-Seife, eines schwimmenden Kameragurtes und eines vollen Handtuchs, das sich in die Größe einer Kreditkarte zusammenfalten lässt, nachzudenken.

Es gab viele Momente während meines Besuchs, in denen ich einfach alles haben wollte (ja, sogar das Imprägnierspray für den Rucksack!), und an einem Punkt habe ich mich sogar davon überzeugt, dass die Ausgabe von mehreren hundert Dollar eine höchst notwendige Investition ist.

Aber am Ende, und ich glaube, das hat etwas damit zu tun, dass ich nun schon so lange ohne diese Dinge gereist bin, habe ich mich immer wieder dieselbe Frage gestellt: Brauche ich das wirklich?

Ich bin immer mit einem kleinen Rucksack und nur einer Handvoll Habseligkeiten gereist und habe nie mehr als das gebraucht. Da war es nur natürlich, dass ich mich fragte, ob eine Reise-Hängematte mit Moskitonetz mein Leben wirklich einfacher machen würde.

Ich bin zwar sicher, dass einige der REI-Produkte ordentlich und unterhaltsam zu benutzen wären, aber ich konnte mich einfach nicht dazu durchringen, am Ende etwas zu kaufen. Ich persönlich würde es vorziehen, die $100, $200 oder $500, die ich leicht in einem REI-Geschäft ausgeben könnte, zu behalten und sie zu verwenden, um meine Abenteuer um weitere ein oder zwei Monate zu verlängern.

Aber das bin nur ich. Und so muss ich jetzt fragen… Was verpasse ich da? Ich bin neugierig, welche REI- (oder ähnlichen) Reiseprodukte Sie empfehlen und was Sie darüber denken, wie sie Ihre Reiseerlebnisse verbessern.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate


Anzeige