Jeder braucht etwas – ein paar Geschenkideen

Jeder braucht ein paar Sachen. Man braucht nicht viele Dinge, aber es wäre ziemlich schwierig, ohne irgendwelche Dinge durchs Leben zu gehen. Und obwohl es immer noch mein Ziel ist, so oft wie möglich mit weniger als 10 kg an Sachen zu reisen, bedeutet das immer noch, dass ich mindestens 10 kg an Sachen besitze.

George Carlin sagte: „Ein Haus ist nur ein Ort, an dem man seine Sachen aufbewahrt, während man rausgeht und mehr Sachen holt. Zum Glück trifft das meines Erachtens nicht auf diejenigen zu, die aus dem Rucksack leben.

Während des Jahres 2013 habe ich einige Sachen, die ich schon lange benutze, weiter benutzt und ich habe noch mehr Sachen entdeckt, die mein Leben ein wenig einfacher oder angenehmer gemacht haben. Auch hier geht es nicht um viele Dinge, die ich besitze, aber es sind einige Dinge.

Und da die Ferienzeit jetzt hier ist, genau hier, dachte ich mir, ich gebe Ihnen eine kurze Liste mit einigen dieser Dinge, nur für den Fall, dass Sie Geschenkideen für jemanden brauchen, den Sie kennen und der gerne reist, und das könnten sogar Sie selbst sein. Sicherlich sollten wir uns von Zeit zu Zeit selbst Geschenke machen, oder?

Ich habe mir gerade hier am internationalen Flughafen von Los Angeles ein Geschenk gekauft. Es war ein Burrito, eine letzte Kostprobe von Tex-Mex-Essen, bevor ich in ein paar Stunden meinen Flug nach Rumänien besteige. Und da es ein besonderes Geschenk zum Jahresende war, habe ich sogar 1,79 Dollar für Guacamole extra bezahlt. Eigentlich ist das völliger Unsinn. Nun, ich bin am Flughafen, um meinen Flug nach Rumänien zu besteigen, und ich habe gerade einen Burrito mit Guacamole gegessen, aber das neue Telefon unten war das eigentliche „Jahresabschlussgeschenk“ für mich. Der Burrito war einfach etwas, das ich nicht davon abhalten konnte, mir etwas zu kaufen. Es ist hart, ein Burrito-Süchtiger zu sein.

Hier ist die Liste…

XShot Camera Extender – Ich habe dieses brillante Kamera-Tool im letzten Jahr schon oft erwähnt und ich benutze immer noch ständig meine Pocket XShot. Und mit der neuen XShot Pro-Version, die jetzt herauskommt und noch robuster ist, freue ich mich darauf, es auszuprobieren und weiterhin einzigartige Fotos (wie diese Fotos von meinen Reisen) zu machen, die ohne sie nicht möglich wären.

Eagle Creek Load Warrior Wheeled Duffel 22 – Die Sache ist die… Ich habe kürzlich festgestellt, dass ich manchmal eine andere Art von Gepäck brauche, anstatt eines Rucksacks für kürzere Reisen, bei denen ich meine Sachen nicht wirklich auf dem Rücken tragen muss. Und als ich darüber nachdachte, wurde ich von Eagle Creek kontaktiert, und sie boten mir an, mir einen ihrer Koffer zu schicken. Also wählte ich den Load Warrior Wheeled Duffel 22, und es stellte sich heraus, dass es ein recht ordentliches kleines Gepäckstück war. Er ist leicht, man kann ihn als Handgepäck mitnehmen, er hat 45 Liter Platz und er hat genau die richtige Anzahl an Fächern, zumindest für mich. Ich habe ihn in den letzten drei Wochen hier in den USA benutzt, und er war ein ausgezeichneter Reisebegleiter, das muss ich sagen. Es ist nichts Auffälliges, aber es ist praktisch, und genau das ist es, was ich brauche. (*Ich nahm das Eagle Creek Gepäck unter der Bedingung an, dass ich es ehrlich überprüfe. Ich würde niemals etwas annehmen, wenn eine positive Überprüfung entweder erforderlich oder erwartet wird).

Panasonic Lumix ZS20 – Ich habe meine Haltung in dieser Sache nicht geändert. Meiner Meinung nach ist die Lumix ZS20 eine perfekte Reisekamera für diejenigen, die die Fotografie nicht allzu ernst nehmen. Hervorragende Fotos, solides Video, kleine Größe, 20-facher Zoom, lächerlich niedriger Preis für das, was man bekommt… keine schlechte Kombination. Es gibt auch die neuere Lumix ZS30, die ebenfalls hervorragende Kritiken erhält.

Telecomsquare Mobile Wifi Router – Ja, es ist ein bisschen teuer, eines dieser Geräte mit sich herumzutragen (etwa 13 USD pro Tag), aber wenn Sie auf eine kürzere Reise gehen und sicherstellen müssen, dass Sie jederzeit Zugang zum Internet haben, ist dieser winzige mobile Wifi-Router von Telecomsquare ein ideales Gerät. Ich habe ihn jetzt in mehreren Ländern benutzt, darunter zweimal in Indien, und er hat in jeder Stadt, die ich besucht habe, und auch mitten im Nirgendwo funktioniert. Dadurch konnte ich jederzeit und an jedem Ort arbeiten, ohne mir Sorgen um ein zuverlässiges Wifi-Signal machen zu müssen.

Macbook Pro mit Retina-Display – Ja, wie ich bereits zu Beginn dieses Jahres erwähnt habe, habe ich von einem Windows-Laptop auf ein Macbook Pro umgestellt. Der Beitrag, den ich über den Wechsel geschrieben habe, erwies sich als einer der kontroversesten Beiträge, die ich je geschrieben habe, und die Leser haben sich mit allen möglichen Gedankengängen eingemischt. Auch wenn es vielleicht nicht für jeden ist (und ich verstehe jeden Grund, warum sich die Leute gegen den Kauf eines solchen Geräts aussprechen), liebe ich persönlich mein Macbook Pro, da ich mit diesem Gerät viel mehr Arbeit erledigen kann und mir diese Arbeit auch viel mehr Spaß macht. Und das macht es für mich jeden Dollar wert, den ich dafür ausgegeben habe.

Google Nexus 5 Smartphone – Mein älteres Nexus S-Telefon ist vor etwa einem Monat gestorben, und so habe ich mir ein neues Nexus 5 aus dem Google Play-Store geholt. Es macht Spaß, es zu benutzen, es hat eine ideale Größe für mich und seine Funktionen sind sehr beeindruckend, mit unglaublich genauen Ergebnissen. Und mit 349 Dollar für eine freigeschaltete 16-GB-Version ist es ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Crocs Modi Flip Sandalen – Ich liebe meine Crocs immer noch, genauer gesagt, den Modi Flip Flop. Er ist superleicht, bequem und langlebig, und für jemanden, der auf Reisen oft Sandalen trägt, gibt es nichts Besseres als das.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate


Anzeige